Künstler

bodo-w-kloes-seite

Bodo W. Klös

Jahrgang 1952
1978/79 Atelierschüler von G.K.A Sturm
1980-86 eigene Radierwerkstatt in Elronds Haus
1982/83 Academie de gravure, Cabris Frankreich
1984 Mitglied des Oberhessischen Künstlerbundes
seit 1986 eigene Radierwerkstatt und Atelier in Lich

Arbeitsschwerpunkte:
Radierungen, Figurationen, Akt, erotische Arbeiten, Illustrationen und Buchgestaltung

seit 1980 zahlreiche Einzelausstellungen u.a. in München, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Saarbrücken, Freiburg, Lübeck

im Ausland:
USA, Frankreich, Italien, Österreich | Hier können Sie sich die Vita auf unserer Webseite anschauen

Wein.-Weib.-etc-002-126x189

Lebenskuenstler-3-126x189

John-Lennon-126x189

Vernissage-126x189

sternzeichen


guenther-hermann2

Günther Hermann

Maler und Grafiker
1956 in Giessen geboren
Lebt und arbeitet im Raum Giessen – Marburg
1978 – 1984 Hochschule für Bildende Künste, Städelschule
Frankfurt am Main – Malerei bei Prof. Johannes Schreiter
Seit 1980 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen
Seit 1981 Dozent an der VHS Giessen – Malerei und Radierung
Seit 1984 freischaffender Maler und Grafiker
1985 – 1995 Gründungsmitglied der Produzentengalerie 42 – Gießen
1981 – 1996 Gründungs- und Vorstandsmitglied im BBK – Mittelhessen e.V.
Seit 1993 Atelier und Radierwerkstatt in Fronhausen/Lahn
1996-2009 Vorstandsmitglied im Oberhessischen Künstlerbund Giessen e.V.
2005 – 2007 Lehrauftrag am Institut für Kunstpädagogik Universität Gießen


suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen